Grundinformationen über Vereinigtes Königreich

Arbeiten im Vereinigten Königreich

Zum Arbeiten imVereinigten Königreichgibt es zwei unvermeidbare wichtige Kriterien hinsichtlich der Ärzte: GMC-Registration und die entsprechende Sprachkenntnis.

GMC-Registration

Während der formellen Prozedur muss der Kandidat dem General Medical Council seine Ausbildung, das Praktikum und die sittliche Ehrenfähigkeit bestätigen. Wenn der Bewerber dem GMC alle nötigen Dokumente vorliegt, erhält er im Allgemeinen automatisch seine Registrationsnummer, mit deren Besitz er dazu berechtigt wird, eine Arbeitsstelle, die seiner Ausbildung entspricht, zu besetzen. Das Verfahren seitens der Britten kostet die jährliche Registrationsgebühr, das heißt: es ist 390 GBP einzuzahlen, neben der Bezahlung der Gebühren der weiteren von Fall zu Fall nötigen Bestätigungen, die Kosten der heimischen Sachbearbeitung sind zwischen 45.000 und 60.000 Ft pro Person zu erwarten, in einzelnen Fällen können beträchtlicheUnterschiede auftauchen.

Geläufige Englisch Sprachkenntnisse

Die Sprache der Arbeitsausübung ist sinngemäß Englisch. Die Forderungen des Sprachkenntnisniveau bestimmt der Arbeitgeber, auf jeden Fall ist es im Allgemeinen eine fließende Sprachkenntnis von hohem Niveau erforderlich.Die nötige Übung kann während der Arbeitsausübung nicht angeeignet werden, weil es ohne diese im Vorhinein ausgeschlossen ist, dass der Bewerber eine Stelle findet. Die britischen Arbeitgeber unterstützen das Sprachlernen finanziell nicht, sie erwarten eine, vor der Bewerbung selbständig erworbene Sprachkenntnis von hohem Niveau.

Interview

Seitens des Arbeitgebers gehtder persönlichen Einladung zu dem zukünftigen Ort der Arbeitsausübung im Allgemeinen ein telefonischesInterview voran. Die Kosten des Besuchs unterstützt der Arbeitgeber in verschiedenen Maßen und das ist von Fall zu Fall different.

Arbeitsvertrag

Es ist typisch – fast ausschließlich – ein kurzfristiger Vertrag abgeschlossen zu werden: im Allgemeinen für 3-6 Monate, gegebenenfalls handelt es sich um die Vereinbarung für ein Jahr, aber in den überwiegenden Fällen besteht die Möglichkeit die Verträge zu verlängern. Auch ein häufiges Verfahren ist, dass ein Vertrag erst nach einigen Tagen oder 1-2 Wochen Probezeit angeboten werden.

Entgelt

Die ärztlichen Löhne ändern sich abhängig von den Einstufungen (SHO, staff grade, SpR, consultant), deshalb bewegen sie sich zwischen weiten Grenzen.

Chancen für Arbeitsausübung

Eindeutig stehen für die Fachärzte Positionen zur Verfügung, obwohl sie in der vergangenen Zeit wesentlich weniger wurden, als in den letzten Jahren, deshalb brauchen die Bewerber einen ernsten, festen Beschluss und Geduld zum Arbeitsfinden.

Post für Consultant ist es mit sehr vielen Erfahrungen auch schwer zu bekommen, wenn der Bewerber über eine vorherige, mindesten halbjährige Arbeitserfahrung von der Stufe staff grade im Vereinigten Königreich nicht verfügt. Aus dieser Hinsicht ist die Zeit, die man als RMO verbracht hat, nicht maßgebend.

Unsere aktuellenStellenangebote in Vereinigten Königreich